Startseite
Aktuelles: Betreuung
Veranstaltungen
Aktuelles: Vorsorge
ImpressumDatenschutz

Termine für ehrenamtliche rechtliche Betreuer/-innen und Bevollmächtigte

 

  

 

Betreuertreff06. März 2018Ort: Vinzenz von Paul
Fachveranstaltung: Abgrenzung des Betreuerhandelns
20. März 2018Ort: Vinzenz von Paul
Infoabend zur rechtlichen Betreuung als Ehrenamt
07. Juni 2018 Ort: Pausa Tonnenhalle Mössingen
Betreuertreff 21. Juni 2018Ort: Vinzenz von Paul
Betreuertreff / Gastvortrag: Elder Mediation19. Sept. 2018Ort: Vinzenz von Paul
Infoabend zur rechtlichen Betreuung als Ehrenamt
 27. Sept. 2018 Ort: Rathaus Rottenburg
Fachveranstaltung: Zusammenarbeit mit dem Betreuungsgericht
09. Okt. 2018Ort: Vinzenz von Paul
 Einführungsschulung Teil I 14. Nov. 2018Ort: Vinzenz von Paul
 Einführungsschulung Teil II21. Nov. 2018Ort: Vinzenz von Paul
Betreuertreff / Adventsfeier04. Dez. 2018Ort: Vinzenz von Paul

 

Hier nur ein Überblick der aktuellen Termine, weitere Informationen finden Sie auf den Links oder unter den Überschriften.

  

Sie können auch unseren Veranstaltungsflyer herunterladen: Jahresprogramm Betreuungsverein 2018.pdf
Download

 

 

Unser Beratungsangebot:

Wir bieten Information und Beratung bei Fragen zur rechtlichen Betreuung und zu vorsorgenden Verfügungen.

Persönliche beraten wir Sie gerne nach telefonischer Terminvereinbarung.

Ihre Ansprechpartnerinnen sind:

 

Rebecca Asam, Sabine Hübel, Jana Raschke

Tel.: 07071/97 98 20-0
Fax: 07071 97 98 20-8
btv@betreuungsverein-tuebingen.de

www.betreuungsverein-tuebingen.de

 

Unser Veranstaltungs- und Beratungsangebot wird durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg und durch den Landkreis Tübingen unterstützt.

 

WARUM

gesetzliche Betreuung?

Nicht alle Menschen sind in der Lage, ihren Alltag alleine zu bewältigen.

Viele sind infolge von

  • körperlicher oder psychischer Krankheit
  • geistiger, seelischer oder körperlicher Behinderung

nicht mehr in der Lage, ihre persönlichen Angelgenheiten selbst zu regeln.

Gerade diese Menschen sind oft allein.
Sie brauchen Unterstützung.

 

WER

kann Betreuer/Betreuerin werden?

Menschen, aus allen Alters- und Berufsgruppen

Menschen, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zum Wohl von anderen sinnvoll einsetzen wollen.

Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

Menschen,
die offen für neue Erfahrungen sind.

 

WAS

ist zu tun?

Betreuer/Betreuerinnen sind erste Ansprechpartner für den Betreuten,
dessen Wohl und Wille ist der Maßstab des Handelns.

Aufgaben der Betreuer/Betreuerinnen sind beispielsweise:

  • Verwaltung der Finanzen
  • Zustimmung zu ärztlicher Behandlung
  • Abschließen eines Heimvertrages
  • Organisation ambulanter Dienste u.a.

Das Vormundschaftsgericht regelt die Aufgaben der Betreuer/Betreuerinnen
in jedem einzelnen Fall.

 

WIE

unterstützt der Betreuungsverein?

Betreuer/Betreuerinnen werden mit auftauchenden Fragen nicht alleine gelassen!

Der Betreuungsverein bietet eine umfassende Unterstützung bei ihrer Betreuungstätigkeit:

  • Einführung in die Grundlagen der Betreuungsführung
  • Fortbildungsveranstaltungen zu verschiedenen Themen
  • Erfahrungsaustausch in Gesprächskreisen
  • Individuelle, persönliche und fachliche Beratung

 

 

 

Beraten Betreuen Begleiten -

Rechtliche Betreuung, Generalvollmacht, Vorsorgende Verfügungen

In unserem Faltblatt finden Sie detaillierte Informationen zu diesen Themen und zum Betreuungsverein Landkreis Tübingen e.V.

Faltblatt betreuen beraten begleiten.pdf Download

 

 

Ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer gesucht

Sie helfen gerne anderen Menschen? Sie möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren?

Wir suchen SIE als ehrenamtliche/n rechtliche/n Betreuerin/Betreuer!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Gerne führen wir ein unverbindliches Informationsgespräch mit Ihnen!

Betreuungsverein Landkreis Tübingen e.V.

 

Jana Raschke
Schleifmühleweg 3b
72070 Tübingen
Tel.: 0 70 71 / 97 98 200
Fax: 0 70 71 / 97 98 20 8
E-Mail: btv@betreuungsverein-tuebingen.de

 

Bei Interesse können Sie auch das Kontaktformular ausfüllen und uns zusenden:

Kontaktformular BtV.pdf download